Spenden einfach über PayPal

Bitte Spendenbetrag wählen:
Vielen tierlieben Dank!
amazon smile

Externes Menü

Hinweis
  • IMAGESIZER_ERR_ACCESS
  • IMAGESIZER_ERR_ACCESS

...tägliche Engagement der Tierschutzaktivistinnen Helen Woolley und Lana Magou - für Hunde in höchster Not.

Liebe Hundefreunde,

wir haben schon sehr oft darüber berichtet, aber noch niemals mit eigenem Bildmaterial und aus persönlicher Anschauung vor Ort.

Jetzt, vom 21. - 23.11.2011 hatten wir die Gelegenheit und auch die technische Ausrüstung beisammen und ich konnte binnen 2 Tagen, 3 sogenannte Pounds (Tötungsstationen / Hundeverwahrungsanstalten) und 2 Fosterhomes (Pflegestellen) aufsuchen und die Realitäten in eigenen Bildern festhalten.....

 


Dabei gehen nur sehr wenige Menschen freiwillig in die Pounds und gerne zugegeben, auch ich hätte diese Aufgabe lieber einer anderen Person überlassen.

Weil, schlimme Bilder auf Fotos zu sehen das Eine ist, aber selbst davor zu stehen, den Hunden in die Augen zu schauen und sich dabei vor ihrem Leid und vor dem schreienden Unrecht in Grund und Boden zu schämen, ist um ein Vielfaches erschreckender - und ich werde es niemals vergessen.......

 

Da relativ viel Video - und Fotomaterial geschnitten, sortiert und online geladen werden muss etc., kann ich noch nicht sagen, wann es fertig sein wird. Ich denke jedoch, spätestens innerhalb der nächsten 2 Wochen. Eventuell früher und oder in mehreren Teilen.



Liebe Hundefreunde, selbstverständlich ist es Ihre Entscheidung, aber wir bitten Sie, auch um gut und richtig informiert zu sein, die Fotos und Videos anzuschauen.

Wir zeigen keine "blutigen" Biilder, aber wir zeigen das lange Leiden der Hunde in den Tötungsstationen. Bitte wenden Sie sich nicht davon ab und bitte helfen Sie uns, dass wir wie bisher, so viele Fellnasen wie nur möglich - dort herausholen können.

Bisher in den letzten 10 Monaten allein über 200 Hunde aus den Tötungsstationen und jeder Spendeneuro wird 1 : 1 dafür verwendet, dass wir die horrenden Transportkosten bezahlen können.........

 

Wir sind überzeugt, dass das ganz im Sinne der Spender ist und unsere Bilder sollen und werden Ihnen auch zeigen, welch weiteres und grenzenloses Leid, Sie den geretteten Fellnasen damit erspart haben !!!

 

Und natürlich hoffen auch wir, dass sich die Herzen und Geldbeutel in der Vorweihnachtszeit noch etwas weiter öffnen. Dank eines supertollen Teams von Menschen mit großem Herzen, können wir (fast) alle täglichen Probleme selbst lösen....

....aber die so verd........ teuren Transportkosten, bringen uns regelmäßig an den Rand der finanziellen Verzweiflung und ohne die Flüge geht es nun einmal nicht. Bitte helfen Sie, bitte siehe hier.

 

- Vielen tierlieben Dank -

Kommentare  

 
#1 Mit Spannung erwartet...Karin Then-Vennmann 2011-11-28 22:21
... wird natürlich deine Zypern-Doku, lieber Thomas.

Deine Zeilen lassen erahnen, dass deine Erlebnisse ganz anders waren als die eines normalen Zypern-Touristen.

Ich denke auch, dass es wenig Sinn macht, die Augen vor der Realität zu verschließen. Aufklärung ist wichtig, um entsprechend handeln zu können.

Deine Bildauswahl spricht schon einmal für sich.

Zum Glück wird die Gemeinschaft der Leser und Freunde von Hundeliebe-grenzenlos immer größer.

Wenn viele zusammenstehen, können wir auch gemeinsam viel erreichen!

LG

Karin Then-Vennmann

Vielen Dank, dass du diesen Weg für uns gegangen bist.
 

Achtung: Für die Kommentarfunktion müssen Sie registriert und angemeldet sein