Spenden einfach über PayPal

Bitte Spendenbetrag wählen:
Vielen tierlieben Dank!
amazon smile

Externes Menü

Auf Zypern sitzt der arme Labrador Barneby in der Tötung und die Zeit rinnt davon.

Der Arbeiter auf der Station hat schon angedroht, dass Barneby der nächste ist, der umgebracht werden soll.

 

 

 

Auf Zypern ist keine Pflegestelle frei, die so einen großen Hund aufnehmen könnte und jetzt suchen wir DRINGEND einen Pflegeplatz in Norddeutschland für ihn.

Er ist eine gutmütige Knutschbacke, typisch freundlicher Labrador, aber nicht erzogen.

Wenn wir einen Flugtermin für ihn bekannt geben könnten, dann wird er verschont.

Wer hat bitte vorübergehend Platz für Barneby?

Bitte helft ihm, wir möchten niemals verkünden müssen, dass Barneby völlig sinnlos über die Regenbogenbrücke gehen musste, ein junger gesunder und freundlicher Hund.

Frauke Neumann

 

 

Liebe Hundefreunde, aufgrund dieser Nachricht ist mir ganz anders gworden, denn noch vor wenigen Tagen hockte ich vor Barnebys elender Betonzelle, habe ihn angeschaut, ihn angefasst und die Fotos gemacht - die Sie hier sehen.

Der Pflegestelle die ihn hoffentlich aufnimmt, möchte ich gerne zusagen, dass ich dann auf Wunsch kommen - und viel bessere Fotos / Videos machen werde, als es auf Zypern in Hast und Eile möglich war.

Und ich werde dazu beitragen was mir möglich ist, dass Barneby dann möglichst schnell ein endgültiges Zuhause findet. Bitte helfen Sie ihm.

Wir kämpfen für jeden Hund, aber Barneby habe ich zudem angefasst und in die Augen geschaut - und dann, ich bitte um Verständnis, geht es einem noch einmal "doppelt und dreifach" so nahe.........als es ohnehin der Fall ist.

th. / Webmaster

Kommentare  

 
#5 :'-(Felicia 2011-12-05 14:16
Oh nein!

Leider ist es mir nicht möglich den kleinen "großen" Mann in Pflege zu nehmen. Ich habe tägich 8 Stunden und meiner geht in der Zeit in eine HuTa. Das mag ich Barneby nicht zumuten. Habe leider auch keine Möglichkeit Urlaub zu nehmen.

Ich werde aber meinen Bekanntenkreis abklappern, einige haben bereits einen Labbi...

Oder ist seid Samstag schon was passendes gefunden worden?

LG :cry:
 
 
#4 Wir alle können helfen...Ulrike Lang 2011-12-04 21:44
...indem wir weitererzählen, dass ein lieber, freundlicher Hund dringend einen Pflegeplatz oder ein Heim braucht, da er sonst getötet wird. Es gibt viele Labbi-Liebhaber in Deutschland-
bringen wir Barnebys Schicksal also an die Öffentlichkeit:
Zeitungsanzeigen, Zettel im Supermarkt, Hinweis in Augenhöhe an einem günstig gelegenen Baum, Zettel im Bus oder an der Bushaltestelle liegen lassen und und und...
jede Idee und vor allem jede Tat könnte die Rettende sein.
Also: Los geht`s, Freunde!
 
 
#3 Schreckliche Situationkirsten 2011-12-04 14:03
Irgendwoher muß ein Lichtblick kommen!!!!!!!!!!!Ich habe schon einige sms an Bekannte und Freunde geschrieben,ob sie den armen Kerl aufnehmen könnten.Es kommt ja noch dazu ,daß er ein kräftiger Hund ist und eine starke Hand braucht.

Wunder geschehen........auch hier gab es schon öfters Wunder,darum drücken wir alle Daumen und Pfoten,daß auch für Barneby ein Wunder geschieht!!!!!!!!!!!!
 
 
#2 Barneby darf nicht umgebracht werdenHundM St. 2011-12-04 11:31
Bitte, Bitte liebe Hundeliebhaber bzw. Tierfreunde gebt Barneby die Chance auf ein Leben. Bitte meldet euch, wenn ihr ein Plätzchen für Barneby in eurem Zuhause habt. Barneby darf nicht über die Regenbogenbrücke durch Menschenhand geschickt werden. Er hat es nicht verdient so sinnlos getötet zu werden, er will noch so vieles kennen lernen und durch Wiesen und Wälder stromern.
BITTE, BITTE laßt Barneby nicht im Stich und gebt ihm die Chance auf ein unbeschwertes Leben hier in Deutschland.
Ich drücke alle Daumen, dass Barneby gerettet wird!!!
 
 
#1 JuttaImhaeuser JuttaSally 2011-12-04 09:36
Bitte , bitte, melde Dich Du guter Mensch. Barneby darf doch nicht getötet werden. Es ist so ein netter Hund. Abgesehen davon hat es kein Hund, kein Tier verdient umgebracht zu werden. Ich hoffe so , dass er gerettet wird- Jutta :sad:
 

Achtung: Für die Kommentarfunktion müssen Sie registriert und angemeldet sein