Risci ist ein aufgeweckter, junger, neugieriger Rüde, der sehr früh in seinem Leben erblindet ist. Er kommt mit diesem Handicap aber mehr als gut zurecht und tobt nur so durch den Tag. Oft merkt man gar nicht, dass Risci überhaupt blind ist. Er läuft hier in seinem Zuhause-auf-Zeit um alle Ecken und Kurven, als wenn er einen eingebauten Stadtplan hätte.

Risci ist sehr menschenbezogen, freundlich und verschmust. Am liebsten würde er immer dabei sein, und sich an- und mit unter die Decke kuscheln.

Er kann aber auch sehr stur, übermütig und bollerig sein und testet bei neuen Menschen gerne einmal aus, wie weit er gehen kann.

Risci braucht daher konsequente, hundeerfahrene Menschen, die ihm eine gewisse Führung bieten und seine Energie in die richtigen Bahnen leiten.

Der blinde Schmusebär verträgt sich gut mit allen Hunden, egal ob Jungs oder Mädels, die er kennt. Nur bei neuen Begegnungen ist er immer noch sehr aufgeregt und bollerig und braucht daher ein sicheres Gegenstück am anderen Ende der Leine.

Kleinere Kinder und Katzen sollten nicht in Riscis neuem Zuhause sein, da er doch zum Teil sehr ungestüm ist.

Für Risci werden Menschen mit Hundeerfahrung und Zeit gesucht, die Lust auf ein solches Energiepaket mit Handicap haben.

Wer sucht seinen Herzenshund?

Risci wartet kastriert, geimpft und gechippt mit EU-Ausweis in Schleswig auf seine neuen Menschen.

Vermittlung über Vagabonzi e.V. nur nach Vorkontrolle, Schutzgebühr (200€), sowie Vertrag.

Kontakt:

Florian Schröter

Schleswig

Mail: florianschroeter@online.de

Mobil: 0179 755 31 65

Vermittelt am: Vermittelt nach:
Unsere Hunde suchen und für ihr ganzes Leben - einen Freund und ein Zuhause
Informationen:
Name:
Risci
Rasse:
Labrador-Mischlg.
Geschlecht:
Männlich
Alter ca.:
3 Jahre
Größe ca.:
55 cm Schulterhöhe
Kastriert ab Vermittlung:
Ja
Impfung:
Ja
Chip:
Ja
: