Update:

Gordon läuft inzwischen schon gut 6-8 km pro Spaziergang problemlos mit und ist hinterher nicht kaputt, sondern noch frisch unterwegs.

Gordon kann also gerne zu normal aktiven Menschen, die gerne spazieren gehen - keinen Marathon - aber normal zwei-/dreimal pro Tag gerne laufen mögen.

Gordon ist inzwischen auch mit Physiotherapie und Unterwasserlaufband fertig; er baut weiterhin gut Muskulatur auf, indem wir täglich mit ihm spazieren gehen. Er läuft perfekt ohne Leine - da wo man darf - gehorcht schon ganz gut und es macht wirklich Freude mit ihm.

Gordon kennt alle Tageszeiten und zeigt genau an, was wann kommt - vor dem Spaziergang ist er so hoch erfreut und zeigt so viel Energie, hopst um uns herum und es kann ihm gar nicht schnell genug gehen.

Inzwischen benötigt er täglich noch 1,5 Tabletten Allopurinol und 2 Vitamintabletten sowie gutes für ihn verträgliches Futter in normalen Mengen. Also Gordon kann man sich durchaus leisten.....

Melden Sie sich einfach - er ist so ein toller Hund!

Deutschland

Gorden wurde Anfang des Jahres auf Zypern umherstreunend gefunden. Man sicherte ihn und brachte ihn in ein Shelter. Er war sehr müde und schlief fast 3 Tage lang - das war irgendwie ungewöhnlich. Die Tierschützer bemerkten, dass seine Hinterbeine zitterten, dies schrieb man dem positiven Befund für Ehrlichiose und Leishmaniose zu. Gordon wurde diesbezüglich behandelt, die Behandlung war irgendwann abgeschlossen, aber sein Zustand war nicht besser. Gordon wurde geröntgt und ein MRT gemacht, wir scheuten keine Kosten und Mühen, um herauszufinden, was Gordon noch fehlte. Dann kam eine Diagnose mit der niemand so gerechnet hatte: Polyradikuloneuritis! Das mussten wir erst mal verdauen.

Wie kann ein einziger Hund so oft überall hier schreien, wenn es um völlig überflüssige Dinge geht, wie Leishmaniose, Ehrlichiose, Anaplasmose, Babesiose und dann auch noch diese unaussprechliche Diagnose Polyradikuloneuritis? All das wurde bei ihm festgestellt.

Auf Zypern hat man ihm alle Behandlungsmöglichkeiten angedeihen lassen, die möglich waren, leider gibt es da gar nicht so vieles. Es gibt Vitamin-B-Tabletten, gutes Futter und natürlich Physiotherapie sowie Unterwasserlaufband. Mit all dem hat man auf Zypern begonnen, aber er lebte nach wie vor im Shelter und deshalb war eine Pflegestelle in Deutschland wichtig.

Die war dann gefunden und Gordon durfte am 22.4.21 nach Deutschland reisen. Seine Ankunft wurde mit Spannung erwartet und alles für ihn vorbereitet - orthopädische Hundebetten, Futter und Termine für Physio und Unterwasserlaufband.

Nun ist Gordon schon einige Zeit hier und wir können sagen, dass er ein feiner und sehr sensibler Hund ist. Er geht super an der Leine, fährt prima im Auto mit, beim Tierarzt ist er vorbildlich und seine Krankengymnastik macht er ganz brav und bereitwillig mit. Alle mögen Gordi! Die Prognose für ihn ist auf jeden Fall so, dass Gordon immer besser laufen können wird und vielleicht sogar wieder fast ganz normal - die Tendenz ist da.

Gordon ist sehr feinfühlig, kann nicht so gut mit polterigen Menschen umgehen, er braucht gerne Struktur und ist so sehr liebesbedürftig. Wenn man die Zeit hat, kann er den ganzen Tag gestreichelt werden. Er sucht immer die absolute Nähe seiner Menschen und ist hingebungsvoll mit diesen. Fremde Menschen müssen sich sein Vertrauen erst erarbeiten. Wen er mal ins Herz geschlossen hat, der kann mit ihm praktisch alles machen!

Wir suchen nun Menschen für Gordon, die diesen Hund nehmen wie er ist, mit allem, was er hat. Er ist wunderschön und super treu und gibt die Liebe, die man ihm schenkt, 1000-fach zurück. Kinder sollten auf jeden Fall schon älter und ruhiger sein.

Sie sollten ebenerdig wohnen, ein Haus mit einem hundesicher eingezäunten Grundstück ist ein Muss. Gordon ist noch unkastriert und lebt in seiner Pflegestelle mit Hündinnen und Katzen zusammen. Die jüngste Hündin ist seine beste Freundin und auch sie macht mit ihm täglich Physiotherapie auf hündisch, was ihm offensichtlich gut tut.

Wenn Sie nun glauben, dass Gordon genau der Hund ist, den Sie glücklich machen wollen, dann melden Sie sich und wir sprechen über ihn. Sofern alles passend erscheint, kann Gordon dann jederzeit gerne besucht werden.

Gerne lesen Sie vorher unsere Vorab-Hunde-Information einmal durch, zu finden in großen, roten Buchstaben unter Hunde Vermittlung, hierin finden Sie viele wichtige Tipps und Infos.

Bis bald - Dein Gordon

PS: Auf der Homepage finden Sie die Geschichte von Gordon von Beginn an, auch mit Bildern.
Vermittelt am: Vermittelt nach:
Unsere Hunde suchen und für ihr ganzes Leben - einen Freund und ein Zuhause
Informationen:
Name:
Gordon
Rasse:
Pointermix
Geschlecht:
Männlich
Alter ca.:
5 Jahre
Größe ca.:
52 cm
Kastriert ab Vermittlung:
Ja
Impfung:
Ja
Chip:
Ja
: